Dienstag, 17. Mai 2011

Frankencrop

Am Wochenende fand der 2. Frankencrop in Ebern statt (für alle, die nicht wissen, was ein Crop ist : CRuppenbasteln Ohne Partner *gg* kleiner Insiderscherz am Rande) Leider, leider war es mir nur möglich am Samstag zu kommen, die anderen Mädels sind ja von Freitag bis Sonntag dort gewesen ;-) Es war wirklich ein total schöner Samstag gewesen. Lena hat so tolle Tütchen für jeden vorbereitet (sogar mit Ansteck-Button) und Tabea hat für uns eine Stempelplatte designed… total genial *find*  Am morgen hatte Lena noch einmal den Workshop abgehalten mit diesem tollen Stoffalbum, was ich bei ihr im VHS-Kurs schon gebastelt hatte…. Das war super, denn so konnte ich an meinem etwas weiterarbeiten, ist aber immer noch ohne Fotos *g*….

Für alle Teilnehmer habe ich diese süßen kleinen Handtaschen gebastelt, die Anleitung dazu findet ihr bei Sabine.



Ein paar Fotos von den Mädels in Aktion, ich hab es leider nicht geschafft, alle zu fotografieren und freu mich nun umso mehr auf die DVD die Martina für alle brennen wird mit allen Fotos die dort geschossen worden ;-)



(weeeelches Chaos auf dem Tisch *lol*)

Am Nachmittag hat uns Sonja ein Album gezeigt, was man sehr oft nach allen Seiten klappen und wenden konnte… mehr wie das Papier einkleben habe ich aber auch nicht geschafft *lach*… hätt vielleicht nicht so viel quatschen sollen *zwinker*. Martina hat mir dann noch gezeigt, wie man eine ganz witzige Blume aus dem Wellenquadrat zaubern kann… schön, gell?!  Es sind noch ein paar Taschen gearbeitet, in die man Fotos stecken kann. Ansonsten noch sehr unspektakulär, da nicht fertig *lach*


 
Später habe ich auch noch einen Workshop abgehalten. Wir haben ein kleines Mini-Album gemacht nach einer Anleitung von Dawn… ich find das Album sooo genial, es ist ruckzuck fertig und hat trotzdem Pfiff. Also eine super Geschenkidee, auch wenn’s schnell gehen muss.

Hier mein Exemplar von vorne….

… zum ersten Mal aufgeklappt (jaaaaaaaa, mir war nach Bling *kicher*)

… zum zweiten Mal aufgeklappt…


… die kleinen Umschläge…

… die man dann noch füttern konnte, mit Fotos, Sprüchen, Stempeln usw… ich hab alles ausprobieren lassen: Farbwalze, Stempelräder, ColorSpritzer, Stempeln mit Versamark und Stampin’Pastells usw.usw.

Ich denke, das Album kam ganz gut an. Ein Foto von allen (halb-) fertigen Alben kann ich Euch zeigen, leider hab ich bei den anderen Alben keine Fotos gemacht, wie sie von innen aussehen… da sind alle suuuuuper-kreativ geworden :-)

Es war wirklich ein klasse Event und ich freu mich schon auf den nächsten Frankencrop.

Verwendete Materialien
Motivstempel: Stempelrad Baroque Border (Stampin’up)
Papier: CS baiblau, schokobraun (Stampin’up), PP Gemustertes Designpapier Pastellfarben (Stampin'up)
Stanze: Wellenkreis, Rundes Etikett, Häkelbordüre (Stampin’up), Stampin' Originals Circles #2 (Stampin'up Minikatalog)
weiteres: Brads Rundform Eis, Basic Strassschmuck (Stampin'up), Hello Luscious Mini Mono Stickers (Basic Grey), Designer Rhinestones (Prima), Knöpfe Ocean Tides (Papertrey Ink), Grußkärtchen (Stampin'up)

Kommentare:

  1. Deine Werke gefallen mir alle sehr gut!!!!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hi, das scheint ja ein tolles Wochenende gewesen zu sein! Da würde ich gerne mehr drüber erfahren... Gibts irgendwo was zum nachlesen? Sowas würde mir auch mal tierischen Spaß machen. Lg Ute

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das Album ist einfach nur genial!!! Echt tolle Idee!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden lieben Kommentar :-)