Dienstag, 31. Oktober 2017

Experimente

Mit meiner tollen GoPress-Maschine habe ich ein bisschen experimentiert. Ich wollte unbedingt schauen, ob es klappt, unser filigranes Woodveneer mit der Folie zu überziehen. Die Antwort ist ein ganz entschiedenes JEIN *lach*


Die Folie haftet an sich schon recht gut und ich finde diesen Used-Look, dass es eben nicht überall haftet, sogar ganz interessant. Ich denke, die Oberfläche des Materials, was wir für die nur 0,9 mm starken Teilchen verwenden, ist einfach nicht glatt genug. Spaßeshalber habe ich noch mal mit einem Rest Pappel-Sperrholz probiert, woraus wir unsere Anhänger lasern. Und siehe da. Da war das Ergebnis PERFEKT. Hmm... es war aber nur ein Rest, also nicht unbedingt tauglich für eine Karte. Ich muss die Tage also noch mal ein hübsches Element aus Pappel lasern und überziehen, damit ich dann auch ein Kärtchen damit machen kann.

Derweilen freu ich mich trotzdem an dem Hirsch, der so herrlich schillert.


Ihr werdet heute bestimmt (fast) alle auf Halloween-Partys gehen? Da hier (fast) alle ausgeflogen sind, werde ich die Ruhe seeeehr genießen und evtl. weitere Experimente starten. Ich hab da schon noch 2-5 Ideen.

Kreative Grüße
Eure Bine
***

Stempel:

Woodveneer


Kommentare:

Melli hat gesagt…

Liebe Bine, ich finde dein Hirschkopf ist total klasse geworden. Ich mag ja den Used Look. Ich muss mich mal über diese Maschine informieren. Ich bin da schon wieder etwas hinter dem Mond. Liebe Grüße und genieß die Ruhe beim basteln. Ich bin ja schon gespannt. Melli

beemybear hat gesagt…

Dankeschön! Ja, ich find ihn auch nicht soooo schlecht geworden :-) Mach dir keinen Kopf, ich kannte das Maschinchen auch nicht, bevor es als Überraschung in der Tür stand *lach*. Es ist es aber definitiv wert, sich drüber zu informieren. lg Bine

Ruth hat gesagt…

2-5 Ideen dringend umsetzen!
Dein Experiment sieht megaklasse aus, Love it!
Ganz liebe Grüße Ruth

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung (https://stampinwithbeemybear.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).