Mittwoch, 30. Oktober 2013

Christmas-Countdown #1

... in der Weihnachtskarten-Produktion


Sehr schlicht gehalten, aber die Thinlits haben mir den letzten Nerv gekostet :-)


Sieht schon toll aus der Schriftzug, aber wirklich für Massenproduktion geeignet?


Kreative Grüße
Eure Bine 

***
nächste Sammelbestellung am 08.11.

Kommentare:

Nadine Lauterbach hat gesagt…

Ja, das glaub ich dir. Aber sieht gut aus.
LG
NAdine

beemybear hat gesagt…

Ja, die Mühe hat sich gelohnt, aber das wird ein Einzelstück :-)

antonsmuddi hat gesagt…

Countdown?, liebe Bine? Bei mir gehts erst los mit Weihnachtskarten :0)
Deine hier sind wunderschön. Genau mein Geschmack.
Liebe Grüße von Antonsmuddi Katja

beemybear hat gesagt…

Yup... der Countdown Richtung Weihnachten läuft, ist ja nicht mehr lange :-) Und die Karten wollen ja rechtzeitig vorher fertig werden, gell?! Danke für deinen Kommentar :-)
Bine

katrin kme hat gesagt…

Schöööööööööööön!

Lg, katrin

beemybear hat gesagt…

Daaaaaaaaanke!

Anonym hat gesagt…

Hallo, ich habe bei dem Schriftzug erst Backpapier aufgelegt und dann das normale,da bekam man das Wort viel besser los.

beemybear hat gesagt…

Danke für den Tipp :-) Werde ich mal ausprobieren. Bei mir war es z.B. so, dass die Stanze quer gar nicht stanzte... keine Chance, das war wie geprägt. Der länge nach war es dann besser und hat auch gut gestanzt... allerdings wollte der Schriftzug dann nicht mehr aus der Stanze heraus, da hab ich mir erst Mal zwei zerrissen, bis ich den Dreh heraus hatte. Beim bunten Cardstock ist es auch einfacher, ich schätze, das flüsterweiß ist auch einfach zu dünn...

Liebe Grüße
Bine

fabiola jaques hat gesagt…

oh wouah! elle est superbe! biz

beemybear hat gesagt…

Merci :-)

Petra hat gesagt…

Hi, sieht klasse aus, welche Farben hast du erwählt? Ich kann das nicht recht erkennen, aber es ist wunderschön! Lg Petra

beemybear hat gesagt…

Das Grau ist unser Schiefergrau, der Schriftzug ist flüsterweiß (genauso wie das gestempelte) und der kleine Stern wurde mit rotem Glitzerpapier ausgestanzt.
lg
Bine

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung (https://stampinwithbeemybear.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).