Donnerstag, 26. Januar 2012

Workshop Sevens Box mit Karte

Bei meinem letzten Workshop hatte ich für die Gäste kleine Teebeutelverpackungen aus der Umschlagstanze dabei, und für die Gastgeberin zusätzlich einen Minimilk, gefüllt mit etwas Süßem und einem kleinen Stempel.


Wie immer fotografiert mein Foto lila nicht... es handelt sich WIRKLICH um aubergine und blauregen NICHT um anthrazit *schwör*

Unser erstes Projekt war eine sogenannte Sevens Box, benannt danach, weil die Kantenlänge je 7 cm ist, ihr bekommt aus einem Bogen DIN A4 eine Schachtel, ohne was wegschneiden zu müssen (außer beim Deckel). Die Anleitung ist hier zu finden.


Dazu gab es noch eine passende Karte.


Bei meinem Muster habe ich darauf verzichtet, den schokobraunen CS noch mit der Himbeerranke zu bestempeln, wie bei der Box, da es mir mit dem Schriftstempel zu viel gewesen wäre. ..


... aber natürlich könnte man das noch machen, dann würde das Set noch besser zusammen passen ;-)

Kommentare:

  1. Hallo liebes Bienchen,
    sehr schön, Deine Werke. Die Box ist ja klasse,herrlich einfach und kaum Verschnitt, was will man mehr :)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    Alles Liebe
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bine,

    finde deine neuen Werke sehr schön.
    Mag die Braun-Türkis Kompination.

    Vielen Dank nochmal für gestern.

    Lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. gefällt mir ausgesprochen gut...so Sets sind ja immer klasse, aber gerade die Farben harmonieren so toll!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden lieben Kommentar :-)