Donnerstag, 5. November 2015

Genähte Hülle für Equidenpass

Zwei liebe Mit-Einsteller von unserem Reiterhof fragten mich, ob ich für die Equidenpässe ihrer Pferde nicht eine schöne Hülle nähen könnte.

Die Stoffe waren schnell heraus gesucht und nach einer schlaflosen Nacht, traute ich mir dann auch zu, Schnitte für die beiden Pässe "auszudenken".

Im Prinzip habe ich zwei andere Schnitte nur etwas abgeändert und von der Größe her angepasst, aber für mich als blutigen Nähanfänger war das schon eine Herausforderung.

Eine der Damen wünschte sich so einen schönen Verschluss wie bei der Taschentuchtasche, die ich euch letztens gezeigt hab.


Der Verschluss ist aber auch schön und wieder konnte ich einen meiner gut gehüteten Knöpfe verwenden.


Von innen bisschen unscheinbar... im Nachhinein dachte ich mir, da hätte ich den Außenstoff noch mal aufgreifen können.


Aber der Equidenpass passt perfekt hinein *freu*

Für den anderen Pass war ein KamSnap zum Verschließen gewünscht. Das war dann etwas einfacher für mich in der Umsetzung :-)


Und durch den anderen Schnitt hat man dann von dem tollen Aussenstoff auch innen was.


Und auch hier: Passt perfekt *schweißvonderstirnwisch*


Kreative Grüße
Eure Bine
***
nächste Sammelbestellung am 10. November
***

Kommentare:

Ich freu mich über jeden lieben Kommentar :-)