Montag, 17. Juni 2013

Teamtreffen - unsere Make'n'Takes

Ganz viel Spaß gemacht haben mir unsere vielen Make'n'Takes. Herrlich, sich mal zurück zu lehnen und die anderen mal machen zu lassen und alles schon so schön zugeschnitten am Platz liegen zu haben. Daran könnt ich mich glatt gewöhnen *g*

Aber ganz untätig war ich natürlich nicht, ich hatte natürlich auch etwas vorbereitet. Zeigen wollte ich den Mädels mal die Holztechnik, wenn ich natürlich gewusst hätte, dass Raffaela das schon so schön auf ihrem CardCandy macht, hätte ich es den Mädels von ihr zeigen lassen *lach*. Das Vögelchen ist aus Aquarellpapier gestanzt. Den Farbverlauf erhaltet ihr, wenn ihr zwei Marker nehmt, die ein bisschen Kontrast haben, bei zu ähnlichen Farbtönen wird das nicht gut, und damit dann einen passend großen Acrylblock kräftig bemalt. Euren Vogel befeuchtet ihr nun und drückt ihn in auf den Acrylblock. Das war's schon :-)
Für die Holzoptik hat Charlotte uns ein schönes Video gemacht.


Jette zeigte uns eine Karte, die sie vom CampInk mitgebracht hatte. Tolle Idee mit dem Washi-Tape, dass es jetzt neu von SU gibt. Interessant war auch die Resist-Technik. Dafür stempelt ihr Euren Spruch mit Versamark auf flüsterweißes Papier, nehmt weißes Prägepulver und embosst mit dem Erhitzungsgerät. Danach einfach ein Schwämmchen ins Aquamarin-Stempelkissen tauchen und darüber wischen... sieht echt toll aus.


Von Raffaela lernten wir die Krawatte zu falten, ich hatte, glaub ich, mehr Knoten in den Fingern als in der Krawatte. Die Karte ist echt super geeignet für Männerkarten, aber obwohl Raffaela uns doch eine tolle bebilderte Anleitung dazu kopiert hatte, werd ich das alleine nicht mehr hinbekommen -> Origami-Legastheniker....


Das nächste Projekt zeigte uns Martina, ebenfalls vom CampInk mitgebracht und ihr seht schon, ich wurde arg an meine Grenzen geführt... denn es ist eine Origami-Box... die Faltschachtel sieht total klasse aus und kommt ganz ohne Kleber aus, aber auch hier fürchte ich, wird es meine letzte gewesen sein ;-)


Dann ging es weiter mit dem Projekt von Andrea, der aufmerksame Leser von vorgestern weiß, was mich erwartete... genau, wieder falten *lach*... die hatten es wohl alle auf mich abgesehen *kicher*


Dann kam ein tolles Projekt für mich zur Entspannung. Kristin hatte uns ein supertolles kleines Mini-Album gezeigt...


... es werden einfach drei unserer quadratischen Mini-Umschläge aneinandergeklebt, verziert und fertig. Genau richtig für mich... hab gleich ein paar Umschläge mehr bestellt :-)


Den Abschluss machte Lena mit einer ganz schnellen Trauerkarte... einen Trauerfall kann man ja nicht planen und so ist es klasse, wenn man super schnell ein schickes Kärtchen fertig hat.



Liebe Mädels, ich bin irre stolz auf Euch, dass ihr uns die Projekte gezeigt habt und Euch auch getraut habt, vor so einer großen Gruppe! Es hat ganz viel Spaß gemacht und ich freu mich riesig auf unser nächstes Teamtreffen. Und wenn Du auch gerne dabei wärst, dann kannst Du gerne bei mir oder einem der Mädels ins Team einsteigen. Wir würden uns freuen :-)

Kreative Grüße
Eure Bine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden lieben Kommentar :-)