Donnerstag, 12. April 2012

Geldgeschenkkarte zur Kommunion

Für die Nachbarin dieses Kommunionskind durfte ich eine passende Geldgeschenkkarte basteln. Vorne habe ich es recht ähnlich gehalten, wie bei den Einladungskarten, allerdings auf das braun gewischte verzichtet ;-)


Innen war dann noch Platz für einen Umschlag, der mit Geld gefüllt werden konnte und ein vanillefarbenes Papier für ein paar liebe Zeilen.


Verschlossen wurde das ganze mit einem Magneten. Kommunionkind + Mutti staunten nicht schlecht, als die passende Karte überreicht wurde *gg*. Ich liiiiiebe sowas im Hintergrund zu planen/vorzubereiten *gg*, schade, dass ich bei den überraschten Gesichtern nicht live dabei sein kann, aber über die Erzählungen hinterher freu ich mich mind. genauso ;-))

1 Kommentar:

Ich freu mich über jeden lieben Kommentar :-)