Mittwoch, 12. Oktober 2011

Windlichter-Workshop

Am Freitag haben wir im Workshop die tollen Windlichter von Jessika nachgebastelt. Da ja der Herbst anscheinend doch Einzug gehalten hat *seufz*, haben wir die Windlichter gleich passend gestaltet.


Für die Gäste habe ich aus unserem Umschlag mit Zierlasche kleine Einstecktaschen gemacht und mit leckerem Tee gefüllt. Für die Gastgeberin gab es eine Hexagon-Box, die einen kleinen Stempel beherbergt hat ;-)


Verwendete Materialien:
Motivstempel: French Foliage, Wunder der Natur (Stampin'up)
Papier: wildleder, terrakotta, senfgelb, limone (Stampin'up)
Stempelfarbe: wildleder, terrakotta, senfgelb, limone (Stampin'up)
Stanze: Umschlag mit Zierlasche, Minimilk, Zarter Zweig, Spitzenband, Itty Bitty (Stampin'up)
Weiteres: Leinenfaden (Stampin'up)
____________________________________________________________________
Nächste Sammelbestellung am 20. Oktober


Kommentare:

  1. Griaß Di Sabine,

    mei Deine Windlichter san suuuuuuper schee... i sträub mich ja noch gegen des Set.. aber wenn i mir Dein Ergebnis so anschau.... i glaub des muass doch auf die Wunschliste!

    I hab so ähnliche Windlichter letztes Jahr aufm Kindergeburtstag mit den Kids gestempelt.... hat gut geklappt und war der Hingucker als die Mamas ihre Zwerge abgeholt haben.... Mama schau hab ich selbst gemacht.... !!!! Was glaubst du wie die gestaunt haben....

    Drücker!!!
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. ... ich hänge beim BlogHop hinterher... aber was ich hier seh, sieht ja klasse aus! :o)

    Und doch so einfach, nicht wahr?

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen
  3. ...achja, hast Du unsere "normalen" Stempelkissen genommen und klar embooed?

    AntwortenLöschen
  4. .. embossed.... *Fehlerteufel heute*

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden lieben Kommentar :-)