Sonntag, 29. August 2010

Glas gepimpt

Für den Nachbarsjungen hab ich zum Geburtstag ein Gurkenglas gepimpt. Gefüllt wurde es mit Marmorkiesel und Geldstücken. Für den Deckel und das Glas hab ich das gemusterte Designpapier von SU benutzt. Auf dem Deckel kam dann noch der „Happy-Birthday“-Stempel aus dem Nostalgies-Set zum Einsatz. Schnell noch ein bisschen Paketschnur, ein paar Knöpfe und mit der ovalen Wellenstanze ein „Endlich steinreich“ ausgestanzt. Feddisch! Ging schnell und kam gut an… was will man (frau) mehr. ;-)

Kommentare:

  1. hihihihi.... was für eine tolle idee, ich liebe wortspiele..... das ist eine idee, die ich dir jetzt klaue und bei bedarf einsetzen werde... tippitop!!!

    AntwortenLöschen
  2. Dein Glas sieht super toll aus, Sabine!!!!!!!!
    Danke für den Besuch auf meinem Blog!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Ach was für eine Klasse Idee. Find ich richtig cool.
    GLG claudia

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden lieben Kommentar :-)